Sonntag, 13. Oktober 2013

Endlich friedlich schlafen mit Puckababy

Da hab ich mal bei einem Bloggergewinnspiel mitgemacht... und was soll ich sagen? GEWONNEN! 
Ich habe mich riesig gefreut, bei dem Gewinnspiel von TESTET BY FAMILY  wurde eine Testerin gesucht für den Puckababy Sommerschlafsack und der schönste/originellste Beitrag sollte gewinnen! 
Umso schöner dass mein kleiner Spruch wohl gefallen hat und ich den super Schlafsack testen dürfte! 
Hier nochmal ein ganz liebes Dankeschön an TESTET BY FAMILY!

Nach nur wenigen Tagen kam auch schon unser Testpaket an und ich konnte es kaum erwarten... 
meine Kleine liebt es nämlich gepuckt zu werden, allerdings hatte ich das noch nie mit einem professionellen Puckschlafsack oder Pucktuch getan, sondern immer mit normalen Einschlagdecken.
Das ist im Sommer natürlich viel zu warm und umso unruhiger wurde die Kleine natürlich! 

Aber nun wurde dem ganzen Abhilfe geschaffen!


Der Pucksack von Puckababy ist einfach traumhaft! 
Der Stoff ist Watteweich, meine Kleine fühlte sich direkt wohl, vom ersten Augenblick an: 



wenn die Babys größer werden, und sich ab dem 3.-5. Monat etwa anfangen sich auch nachts zu drehen, kann man an den Seiten auch noch die Armteile öffnen, damit ein wenig mehr Bewegungsfreiheit herrscht:




Ach ich bin so verliebt in den Pucksack und weiß gar nicht wo ich anfangen soll mit schreiben, denn wirklich soooo viel kann man dazu ja gar nicht sagen! Meine Prinzessin schläft einfach traumhaft mit dem Pucksack und fühlt sich wohl wie in Mamas Bauch! 
Sie schläft nun ruhiger und auch besser, vorher hatten wir ja echt Probleme und ich habe immer mit einer dünnen Decke gepuckt, hatte dabei aber immer Angst, dass Sie sich nachts freistrampelt und im ungünstigsten Falle, sich die Decke dann übers Gesicht zieht. Die Sorge muss ich mit dem Puckababy Sack natürlich nicht haben! 

Natürlich ist der Pucksack in einer wahnsinnig tollen Qualität, wie gesagt der Stoff läßt sich einfach wunderbar anfassen, ist weich und kuschelig zugleich. 
Die Nähte und auch die Aufsätze sind liebevoll verziert und (was auch sonst) super verarbeitet: 


Im Innenteil ist nochmal eine Art kleine Weste, damit sich die Kleinen nicht "hochstramplen" können, und unten wird der Pucksack individuell anpasst, in dem Mann einfach den überstehenden Teil abbindet. 

Geeignet ist der Pucksack ab 3 Monaten und nutzbar bis ca. 6 Monate. (62-74 cm) Meine Kleine ist nun 6 Monate alt, 73 cm groß und passt immer noch rein, also sind die Größenangaben wirklich großzügig angegeben. 

Material: 100% Baumwolle nach Öko Standard - etwas anderes würde ich auch nicht die ganze Nacht rund um mein Baby haben wollen :-)


Vielen Dank nochmal an TESTET BY FAMILY für diesen tollen Gewinn, der uns so viel Stress (vor allem mir lach) Nachts erspart und meine Maus sooooo toll schlafen läßt!




Kommentare:

  1. Na, das hätte ich vor 7 Jahren gut gebrauchen können... ;-)
    Ich habe meine beiden Jungs mit Molton-Tüchern gepuckt....
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so habe ich es zuvor auch gemacht, oder mit anderen dünnen Tüchern/Decken, allerdings hat sich meine Maus da irgendwie immer rausgestrampelt und dann war das Geschrei groß und die Nacht kurz :-)

      Löschen